Polyester oder Nylon?

Polyester oder Nylon?

Während das ursprüngliche Paracord - dem das heutige Paracord Mil-C-5040 Type III am ehesten entspricht - aus 100% Nylon bestand, begannen die Hersteller in dem Moment als Paracord mehr und mehr auch im zivilen Bereich nachgefragt wurde, Paracord aus preiswerteren Ausgangsmaterialien als Nylon herzustellen wie z.B. aus Polyester und Polypropylen.- Während Polypropylen das vor allem für Verpackungsschnüre, Abschleppseile etc. verwendet wird, außer der Tatsache das es das billigste Material zur Paracord-Herstellung ist (Paracord aus Polypropylen ist noch etwa 10% günstiger als Paracord aus Polyester) unserer Meinung nach keine wirkliche Alternative ist, lohnt sich der Vergleich Polyester - Nylon, da beide Materialien unterschiedliche Vor-und Nachteile haben.-

                  Die Eigenschaften dieser beiden Materialien stellen wir im Folgenden gegenüber und geben Ihnen dann weiter unten unsere (selbstverständlich unverbindliche) Empfehlung für wen welches Paracord unserer Meinung nach die bessere Wahl ist.-

            Machen Sie doch dazu selbst folgenden Test:

         Wenn Sie ein Paar Schnürschuhe besitzen, deren Schnürsenkel etwa den Durchmesser von Paracord 550 (also etwa 4mm) haben, ersetzen Sie die Schnürsenkel durch Paracord und zwar bei einem Schuh durch Polyester-Paracord und beim zweiten Schuh durch Nylon-Paracord.- Binden Sie die Schuhe ganz normal und beim ersten längeren Spaziergang werden Sie feststellen, das sich die Schleife des Nylon-Paracords lockert oder sogar ganz aufgeht, die des Polyester-Paracords bleibt fest.- Obwohl natürlich die Verwendung als Schnürsenkel nicht der hauptsächliche Verwendungszewck von Paracord ist, zeigt dieser kleine Test doch das die beiden Materialien unterschiedliche Eigenschaften haben:

 

Charakteristika Nylon-Paracord: Polyester-Paracord: Kommentar:
Reißfestigkeit: + + Es gibt Paracord aus beiden Materialien mit unterschiedlicher Reißfestigkeit aber auch mit gleicher...wenn Paracord 550 "draufsteht" sollte auch 550 Pfund Reißfestigkeit "drin" sein - bei unserem Sortiment ist das so - unabhängig vom Material - daher bei beiden ein +
Elastizität: + - Nylon-Paracord ist deutlich elastischer als Polyester-Paracord, daher hier ein + für Nylon
Maßhaltigkeit: - + Dies ist die Kehrseite der Medaille 'Elastizität': Nylon-Paracord dehnt sich um 10-20%, bevor es reißt sogar bis zu 30%, Polyester-Paracord nur um 5 -10%.-  Da das Paracord bei der Herstellung unter leichter Spannung steht (sich daher leicht dehnt), zieht sich vor allem Nylon-Paracord beim ersten Waschen leicht zusammen, läuft also etwas ein.
Preis: - + Polyester ist die weltweit am meisten hergestellte Kunstfaser wodurch der Preis deutlich niedriger ist als der von Nylon, sodaß Polyester-Paracord etwa 30% günstiger ist als Nylon-Paracord.-
Verarbeitbarkeit: + - Nylon-Paracord läßt sich wesentlich einfacher verarbeiten als Polyester-Paracord, da das Material eine glattere Oberfläche hat und sich besser verschmelzen läßt.-
Oberfläche: seidenglänzend seidenmatt  
Farbbeständigkeit: 0 -

Bei beiden Paracords verändern sich die Farben bei UV-Strahlung, bei Polyester scheinbar schneller als bei Nylon.-

                Wie die meisten Textilien kann auch Paracord (vor allem die kräftigen und dunklen Farben) anfangs beim Waschen etwas Farbe abgeben, waschen Sie es also vor wenn Sie helle und dunkle Farben zusammen verarbeiten wollen.-

Farben: + + Beide Materialien werden inzwischen in weit über 100 Farben bzw. Farbkombinationen angeboten, bei den einzelnen Farben gibt es bei beiden Materialien einige die zu 100% überzeugen und andere die unserer (subjektiven) Meinung nach "nicht der Brüller" sind.....
Feuchtigkeitsresistenz: - + Nylon nimmt etwas Wasser auf und verliert unter Feuchtigkeit etwas an Festigkeit, Poyester nicht.- Dies passiert allerdings in Größenordnungen die für die Verwendung im kunstgewerblichen Bereich unerheblich sind - also auch eine nasse Hundeleine aus Nylon-Paracord reißt nicht - selbst wenn ein ausgesprochenes Zugpferd wie unser Bouvier Enzo am anderen Ende mal wieder Alles gibt!

 

 Hier unsere Empfehlungen:

Kinder:

Achtung:

Egal mit welchem Paracord Sie mit Kindern arbeiten wollen - durch die hohe Reißfestigkeit geht von Paracord immer ein Strangulations-Risiko aus! - Machen Sie daher Kindern unmißverständlich klar, das Paracord um den Hals ein absolutes No-Go ist! - Nicht als Zügel bei Roß-und Reiter-Spielen und auch nicht einfach so umgehängt damit man die Hände frei hat! (Letzteres gilt dann natürlich auch für Sie) - Sammeln Sie nicht verarbeitete  Paracord-Reste nach Ende des Projektes wieder ein und lassen Sie Kinder nie unbeaufsichtigt mit Paracord hantieren!

Für Paracord-Projekte mit Kindern empfehlen wir 550er Paracord aus Nylon, vor allem da es leichter zu verarbeiten ist als Polyester-Paracord...und beim 550er haben Kinder schneller ein 'Erfolgserlebnis' als bei den feineren Paracord-Sorten....

Anfänger:

Wenn Sie das Hobby Paracord gerade erst für sich entdecken, empfehlen wir Ihnen 550er Paracord aus Nylon.- Es ist zwar etwas teurer als Paracord aus Polyester läßt sich aber deutlich leichter verarbeiten.- Kalkulieren Sie ein, das Nylon-Paracord beim ersten Waschen etwas einläuft....
Fortgeschrittene: Wenn Sie schon Einiges aus Paracord geknüpft haben und dann vermutlich auch einen kleinen oder größeren Vorrat an Material zuhause haben, empfehlen wir Ihnen bei dem Material zu bleiben mit dem Sie bisher gearbeitet haben.- Damit haben Sie bereits eine gewisse Fertigkeit erlangt und solange Paracord für Sie Hobby und nicht Broterwerb ist, macht es wenig Sinn wenn Sie sich mit den unterschiedlichen Materialeigenschaften 'rumschlagen' und Ihren Materialvorrat verdoppeln um sowohl von Nylon-Paracord als auch von Polyester-Paracord ein kleines oder größeres Sortiment an Farben vorrätig zu haben.-
Profis: Sie sind es für die wir Polyester-Paracord ins Sortiment aufgenommen haben:  Wie Sie  unserer Aufstellung oben auf dieser Seite entnehmen können, haben beide Materialien Vor- und Nachteile, wobei es nicht um eine Bewertung im Sinne von "besser oder schlechter" geht, sondern darum für den jeweiligen 'Job' das geeignetere Material einzusetzen.- Wenn Sie bis jetzt hauptsächlich mit Nylon-Paracord gearbeitet haben, ist die Verarbeitung von Polyester-Paracord sicher eine Herausforderung, die Ihnen aber eine größere Flexibiltät z.B. bei den Farben oder in Ihrer Preisgestaltung ermöglichen kann....